Kunstwerk des Monats Oktober 2015

Johann Bossard: Der Optimist,

um 1930–32, Ton


Kunstwerk des Monats Oktober 2015
Zwischen den zahlreichen Werken in der Skulpturenreihe an der Kunststätte Bossard findet sich die Darstellung eines überlebensgroßen, lachenden Kopfes. Nach Zeitzeugenberichten ist ein „Optimist“ dargestellt. Die Plastik wurde aus rotem Ton geformt und ist unglasiert.

Die Darstellung ist ganz auf das lachende und von zahlreichen Lachfalten durchzogene Gesicht des Optimisten konzentriert. Gezeigt werden nur Gesicht und Bart sowie einige Stirnhaare, dagegen sind das weitere Haupthaar und der gesamte weitere Kopf ausgespart. Die Plastik erinnert damit mehr an eine Maske als an eine Rundplastik; tatsächlich ist sie seitlich und rückseitig als schlichte gewölbte Form, ohne weitere Details, gestaltet. Diese Reduktion des plastischen Bildwerks auf eine Hauptansicht passt gut zu der Aufstellung vor einer Eibenhecke.

Johann Bossard beschäftigte sich in seinen Briefen immer wieder mit der Frage, ob er selbst eher ein Pessimist oder eher ein Optimist sei. Tatsächlich findet sich in der Skulpturenreihe auch der gramgefurchte Kopf eines „Pessimisten“, ebenfalls aus unglasiertem rotem Ton geformt, dessen Gesicht eine ähnliche Form hat wie die des Optimisten. Der Künstler hat die beiden Köpfe als Gegensatzpaare konzipiert und aufgestellt.

Die Skulpturenreihe wurde im Zeitraum zwischen 1930 und 1932 errichtet. Die Gruppe von Plastiken und Skulpturen aus verschiedensten Materialien und Farben wird durch ihren Hintergrund, die einheitlich grüne Eibenhecke, sowie durch die gemauerten Backsteinsockel formal zusammengefasst. Zusätzlich zur Wohn- und Atelierhaus, dessen Fassade durch die Architektur bestimmt wird, und zum Kunsttempel, in dem Architektur und Plastik regelrecht miteinander verschmelzen, setzt Bossard als dritte Komponente und als Abschluss des zentralen Hofplatzes die Plastik im Zusammenspiel mit der Natur ein. 

Kunst. Vision. Gemeinschaft.
Kunst. Vision. Gemeinschaft.

Die neue Sonderausstellung zum Künstlerpaar Bossard ab 21. September ...

mehr
Neues Kursangebot
Neues Kursangebot

Achtung Schulen und KiTas! Neue Vermittlungsangebote ab August 2016 ...

mehr
NDR Beitrag
NDR Beitrag

"Mein Nachmittag" zu Gast an der Kunststätte ...

mehr
Heiraten an der Kunststätte
Heiraten an der Kunststätte

Für den besonderen Moment - Feiern inmitten von Kunst und Natur ...

mehr
KINDERATELIER
KINDERATELIER

Immer dienstags an den Nachmittagen ...

mehr
Werkverzeichnis ist online
Werkverzeichnis ist online

Johann Bossards Druckgrafiken sind ab sofort im Internet einzusehen... ...

mehr
Stuhlpaten gesucht!
Stuhlpaten gesucht!

Unbequemes Sitzen bei Veranstaltungen adé.. ...

mehr
Kulturerbe
Kulturerbe

Die Kunststätte Bossard ist Träger des Europa-Nostra-Preises 2012 ...

mehr
Freundeskreis
Freundeskreis

Kunststätte Bossard e.V. ...

mehr
Shop
Shop

In unserem Museumsshop finden Sie alles rund um das Thema Kunst ...

mehr