Jutta Bossard und Wilma Krull. Eine Frühstücksführung.

Mittwoch, 8.3.2017, 11 h

Mittwoch, 3. 5. 2017, 11 h


Wilma mit Ruediger Hebsaker

Kleines Frühstück mit anschließender Führung von Dr. Gudula Mayr anläßlich des Internationalen Frauentags.

ZUSATZTERMIN AUF GRUND DER GROSSEN NACHFRAGE: Mittwoch, 3. Mai 2017

5 € zzgl. Eintritt, Anmeldung erforderlich

Wilma Krull war die Schwester von Jutta Bossard-Krull. Ab 1929 lebte sie mit dem Künstlerpaar an der Kunststäte und übernahm die gesamte Hauswirtschaft. Im Selbstversorger Haushalt Bossard gab es jede Menge Nutztiere: Ziegen, Schafe, ein Schwein, Hühner, Enten und selbst Bienenstöcke.  

Die historische Aufnahme zeigt Wilma Krull und Rüdiger Hebsacker umgeben von den Hühnern der Kunststätte.

Gartenlust & Kunstvergnügen 2017
Gartenlust & Kunstvergnügen 2017

Pfingsten, 4. + 5. Juni - Informationen für Aussteller ...

mehr
Kunst. Vision. Gemeinschaft.
Kunst. Vision. Gemeinschaft.

Die neue Sonderausstellung zum Künstlerpaar Bossard ab 21. September ...

mehr
Neues Kursangebot
Neues Kursangebot

Achtung Schulen und KiTas! Neue Vermittlungsangebote ab August 2016 ...

mehr
Heiraten an der Kunststätte
Heiraten an der Kunststätte

Für den besonderen Moment - Feiern inmitten von Kunst und Natur ...

mehr
KINDERATELIER
KINDERATELIER

Immer dienstags an den Nachmittagen ...

mehr
Werkverzeichnis ist online
Werkverzeichnis ist online

Johann Bossards Druckgrafiken sind ab sofort im Internet einzusehen... ...

mehr
Stuhlpaten gesucht!
Stuhlpaten gesucht!

Unbequemes Sitzen bei Veranstaltungen adé.. ...

mehr
Kulturerbe
Kulturerbe

Die Kunststätte Bossard ist Träger des Europa-Nostra-Preises 2012 ...

mehr
Freundeskreis
Freundeskreis

Kunststätte Bossard e.V. ...

mehr
Shop
Shop

In unserem Museumsshop finden Sie alles rund um das Thema Kunst ...

mehr