Führungen


Buchen Sie jederzeit Ihre persönliche Kinderführung.
Mo-Fr € 45, Sbd-So € 55

Bei Fragen beraten wir Sie gerne!

Angebote für Kinder und Familien


Für die Teilnahmen an den Kursangeboten ist eine Anmeldung erforderlich.
Bitte wenden Sie sich an unseren Besucherservice unter 0 41 83 / 51 12.

Kinderatelier

dienstags 16.00-17.30 h

Kinderatelier (c) Kunststätte Bossard

Im Kinderatelier können kleine und größere Kinder gemeinsam künstlerische Materialien entdecken, entsprechende Techniken und Werkzeuge erproben und selbst gestaltend tätig werden. Neben Themen der klassischen Kunsterziehung (z.B. Farbenlehre) erarbeiten sich die Kinder unter Anleitung eigene Gestaltungsmöglichkeiten. Die erste Schnupperstunde ist kostenlos.

10er-Karte € 65, ab 5 Jahren

Für den Download des Kinderatelierfolders klicken Sie bitte hier.


Kindergeburtstag


Die Kunststätte Bossard lädt Euch ein, einen Geburtstag mit Freunden zu feiern. Wir entdecken einzelne Kunstwerke und lassen uns zu eigenen Ideen inspirieren. Aus Speckstein, Ton, Filz oder Farbe entstehen eigene Kunstwerke. Für kleine Entdecker bieten wir eine Schatzsuche an. Gerne bereiten wir auch warme Speisen oder ein Kuchenbuffet vor. 

Weitere Informationen finden Sie auch in unserer kleinen Broschüre (Download ca. 2 MB). 

Das Ferien-Kreativprogramm für Kinder

verschiedene Termine vom 22.3.2016 - 13.10.2016

In den Schulferien bietet die Kunststätte Bossard Kreativveranstaltungen für Kinder an, die sich mit Johann Bossard und seinem Gesamtkunstwerk auseinandersetzen. Anmeldung für alle Veranstaltungen sind erforderlich und unter Telefon (04183) 5112 möglich. Die Themen und Termine:

 
Osterferien: Bossard auf Reisen

Masken aus der Schweiz - Modellieren mit Ton
Dienstag, 22.3.2016, 10-12 h, ab 6 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Johann Bossard lebte als Kind in der Schweiz. Nach der Schulzeit erlernte er das Töpfern, oder die Hafnerei, wie die Schweizer sagen. - Wir entdecken Kunstwerke im Haus des Künstlers und gestalten eigene Kunstwerke aus Ton: lachende Gesichter, witzige Grimassen und wilde Tiere, vielleicht sogar eine Maske, die an die Schweizer Fasnacht erinnert.
 

Rom und seine Bauten – Gebäude aus Pappe
Dienstag, 22.3.2016, 14-16.30 h, ab 7 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Die Römer errichteten in ihrer Stadt viele Häuser, die heute berühmt sind: das Kolosseum, die Villa der Familie Medici oder große Kirchen und Paläste. Johann Bossard studierte diese reich verzierten Bauten auf seiner Italienreise. - Einige dieser beeindruckenden Bauwerke lernen wir kennen und suchen darin Ideen für eigene Gebäude aus Pappen und kleinen Bausteinchen. Ob dein Haus viele Fenster, eine riesige Tür oder einen schiefen Turm hat, das entscheidest du. 

Paris im Sonnenschein – Malerei mit Acryl
Donnerstag, 31.3.2016, 10-12 h, ab 6 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Nach ihrer Hochzeit reisten Johann und Jutta Bossard nach Paris. Für sie war die französische Stadt aufregend und eindrucksvoll. - Der Eiffel-Turm, die Brücken über der Seine oder ein Karussell im Park sind auch Ideen für unsere Kunstwerke. Mit dem Pinsel entstehen farbenfrohe Bilder, die das Leben in der großen Stadt, die Schiffe auf dem Wasser oder die Sonnenstrahlen auf den Dächern lebendig werden lassen.


Könige, Prinzen und ihre Pferde – Figuren aus Draht und Gips

Donnerstag, 31.3.2016, 14-16.30 h, ab 7 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Als Johann Bossard ein junger Mann war, lebte er in München und Berlin. Damals herrschte in Deutschland noch ein Kaiser und Künstler lernten, wie man aus Stein ein Denkmal für die reichen Herrscher formte. - Wir tauchen in die Zeit der Kaiser und Könige ein und entdecken Figuren, die von starken Pferden und mächtigen Reitern erzählen. Aus Draht und Gipsbinden errichten wir anschließend unsere eigenen Figuren, die von Löwen, galoppierenden Pferden oder mutigen Kindern berichten.



Sommerferien: Die Malweiber von Paris

Paula und ihre Farben – Malerei mit Gouache
Dienstag, 28.6.2016, 10-12 h, ab 5 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Paula hieß mit vollem Namen Paula Modersohn-Becker. Sie hatte viele Freundinnen. Doch die Farben waren ihre liebsten Vertrauten!- Wir entdecken die Lieblingsfarben der berühmten Künstlerin in ihren Werken. Dann mischen wir unsere eigenen Farbtöne und gestalten Bilder, die von unseren Freunden und Lieblingstieren erzählen.


Gesichter im Spiegel – Bilder aus Folie und Papier

Dienstag, 28.6.2016, 14-16.30 h, ab 6 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

In wirklichen Leben zeigt der Spiegel immer dein Gesicht. Wie wäre es aber in einem Traum? - Hättest du dann eine Krone, wertvollen Schmuck oder ein Schwert für deine Heldentaten? Wärst du eine kleine Fee, ein starker Ritter oder eine berühmte Popsängerin? - Wir entdecken wie sich berühmte Künstlerinnen gemalt haben. Aus Folien, Papieren und Farben kleben und gestalten wir anschließend unsere eigenen Fantasien von unseren Gesichtern.

Hand in Hand – Modellieren mit Ton
Donnerstag, 30.6.2016, 10-12 h, ab 6 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

In vielen Kunstwerken sind Menschen dargestellt. Manchmal ist es ein Kind mit einem Erwachsenen. Und oft sind die Hände der Figuren sehr wichtig, weil ihre Haltung eine eigene kleine Geschichte erzählt. Ist eine Hand eine geschlossene Faust oder offen? Oder gibt die Hand etwas? - Gemeinsam entdecken wir Kunstwerke, in denen Hände zu finden sind. Anschließend formen wir aus Ton unsere eigenen fünf Finger. Ob noch Platz für einen Gegenstand oder ein Tierchen aus Ton darin ist, entscheidest du.

Ein zweites Gesicht – Masken vom eigenen Gesicht
Donnerstag, 30.6.2016, 14-16.30 h, ab 8 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Wie aufregend wäre es, wenn du dein Aussehen wechseln könntest! Du setzt eine Maske auf und plötzlich erkennen dich die anderen nicht mehr. - Wir arbeiten in Zweiergruppen und formen mit Gipsbinden eine Maske vom eigenen Gesicht. Dabei gestalten wir Halbmasken, die dein Gesicht nur um die Augen bedecken. Oder du gestaltest eine Vollmaske, damit deine ganze Schauseite versteckt ist.


Trubel in der Obstschale – Malerei an der Staffelei
Dienstag, 26.7.2016, 10-12 h, ab 6 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

In einem ihrer Bilder malte Mathilde rote und grüne Äpfel in einer Schale. Daneben stehen Gläser. Das Tischtuch hat ein altmodisches Muster.- Wir lauschen der Geschichte von Mathildes Bild, erzählen es weiter und malen unser eigenes Obst. Dabei bringen wir Leben in die Schale! - Ein Käfer, ein Schmetterling, ein  Taschenmesser und vieles mehr lässt sich zwischen dem Obst verstecken. Die Hauptsache ist, es kommt etwas Leben in das Stillleben!


Ich bin verreist! – Zeichnungen im Briefumschlag
Dienstag, 26.7.2017, 14-16.30 h, ab 7 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Paula, Jutta und Käthe träumten von einer Reise nach Paris! Ihre Tagebücher und Gemälde erzählen von ihren Erlebnissen und vom Mut, so weit zu reisen. - In kleinen Bildchen zeichnen wir unsere eigenen Geschichten vom Verreisen. Kleine Bildschnipseln, Landkarten, Stempel und alte Briefmarken verzieren die ausgedachte oder wahre Geschichte und lassen ein Kunstwerk im Briefumschlag entstehen.

 

Mit dem Zug unterwegs – Modellieren mit Ton
Donnerstag, 28.7.2016, 10-12 h, ab 5 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Vor 100 Jahren reiste man meistens mit der Bahn von Deutschland nach Paris. Auch Paula fuhr damals vom Bahnhof in Bremen los. - Wir entdecken gemeinsam alte Fotos, lauschen den Geschichten dazu und überlegen, was die Reisenden wohl im Gepäck mit nach Hause brachten. Anschließend ist es deiner Fantasie überlassen, was für altmodische oder moderne Dinge du aus Ton formst.

 

Ich bin mutig! – Porträt malen
Donnerstag, 28.7.2016, 14-16.30 h, ab 8 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Mut und Tapferkeit sind große Worte! Aber entdeckst du das auch in einem Gesicht? - Wir betrachten Bilder von bekannten Künstlerinnen und suchen, wer am mutigsten oder doch etwas ängstlich schaut. - Mit Bleistift, Pinsel und Farben malen wir anschließend unsere eigenen Gesichter auf Papier. Ob du auf deinem Bild fröhlich, böse oder nachdenklich aussiehst, das entscheidest du.


Herbstferien: Johann und Johann Bossard

Menschen und ihre Tiere – Malerei auf Porzellan
Dienstag, 11.10.2016, 10-12 h, ab 6 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Auf Vasen und Gefäßen malten die Menschen schon vor vielen hundert Jahren. Es waren Geschichten von Seefahrten und Kriegen, von Göttern, Handwerkern und wilden Tieren. Und auch Johann und Jutta Bossard malten mit feinen Pinseln Zeichnungen auf ihr Geschirr. - Gemeinsam entdecken wir die Bildergeschichten auf dem Porzellan der Künstler und lassen uns zu eigenen bunten Schüsseln oder Tassen inspirieren.

Von Regen und Sonnenschein – Steinbildhauerei
Dienstag, 11.10.2016, 14-16.30 h, ab 8 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Im Garten von Johann Bossard lassen sich zwischen vielen Figuren zwei große Gesichter finden. Das eine schaut fröhlich und scheint gut gelaunt. Das andere schaut trübsinnig, als wäre Regenwetter. - Wir lassen uns von den beiden Gesichtern inspirieren, erfinden vor dem Spiegel andere Grimassen und raspeln eigene ausdrucksstarke Gesichter in Porenbeton.

 

Das Leuchten der Farben – Malen mit Gouache
Donnerstag, 13.10.2016, 10-12 h, ab 6 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Wenn die Sonne untergeht, verschwinden die Farben in der Dunkelheit. Und der Mondschein taucht alles in ein graues Licht. Erst bei Sonnenaufgang strahlen die Farbtöne wie neu. - Wie ein ganz finsteres und wie ein helleres Bild auf uns wirkt, was es vielleicht aussagt und mit uns macht, das entdecken wir gemeinsam in der Ausstellung. Wir lassen uns inspirieren, mischen eigene Farbtöne und gestalten mit kleinen Formaten Klappbilder, die Geschichten von Licht und Finsternis erzählen.

 

Das Gesicht im Mond – Modellieren mit Ton
Donnerstag, 13.10.2016, 14-16.30 h, ab 6 Jahren, 7 €, ermäßigt 5 €

Liegt der Mond als Sichel nach unten, erscheint er wie eine Schale. Jutta Bossard formte eine solche Mondsichel und in die Öffnung stellte sie einen Kopf. Es erscheint wie ein Gesicht im Halbkreis des Mondes. - Wir lassen uns von Juttas Idee anregen und modellieren aus Ton eigene Mondformen und Schalen. Was in deiner Form liegt oder darin Schutz findet, das bleibt deinen Ideen überlassen.


 



Rund um den Kunsttempel
Rund um den Kunsttempel

11. September: Familien-Aktionstag und Richard-Wagner-Klavierkonzert ...

mehr
Neues Kursangebot
Neues Kursangebot

Achtung Schulen und KiTas! Neue Vermittlungsangebote ab August 2016 ...

mehr
NDR Beitrag
NDR Beitrag

"Mein Nachmittag" zu Gast an der Kunststätte ...

mehr
Heiraten an der Kunststätte
Heiraten an der Kunststätte

Für den besonderen Moment - Feiern inmitten von Kunst und Natur ...

mehr
Die Malweiber von Paris
Die Malweiber von Paris

Eine kleine Auswahl der Exponate ...

mehr
KINDERATELIER
KINDERATELIER

Immer dienstags an den Nachmittagen ...

mehr
Werkverzeichnis ist online
Werkverzeichnis ist online

Johann Bossards Druckgrafiken sind ab sofort im Internet einzusehen... ...

mehr
Stuhlpaten gesucht!
Stuhlpaten gesucht!

Unbequemes Sitzen bei Veranstaltungen adé.. ...

mehr
Kulturerbe
Kulturerbe

Die Kunststätte Bossard ist Träger des Europa-Nostra-Preises 2012 ...

mehr
Freundeskreis
Freundeskreis

Kunststätte Bossard e.V. ...

mehr
Shop
Shop

In unserem Museumsshop finden Sie alles rund um das Thema Kunst ...

mehr