Bossard – Kunst hautnah erleben

In der Abgeschiedenheit der Lüneburger Nordheide verwirklichte das Künstlerehepaar Bossard seinen Traum von der Einheit von Leben und Kunst. Über vier Jahrzehnte hinweg entstand das wohl außergewöhnlichste Gesamtkunstwerk Europas mit Wohn- und Atelieranlagen, Kunsttempel und einer einmaligen Parklandschaft. Erleben Sie diese einzigartige Symbiose aus Architektur, Bildhauerei, Malerei, Kunstgewerbe und Gartenkunst, die diesem Ort seinen ganz eigenen Zauber verleiht und besuchen Sie eines der zahlreichen Events und Kulturangebote.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr Team der Kunststätte Bossard


Ostern an der Kunststätte

Osternester (c) Kunststätte BossardDie Kunststätte Bossard lockt am Ostersonntag von 10-18 Uhr mit einem bunten Familien-Programm aus Ostereiersuchen, Clownerie, Kurzführungen und Kreativaktionen.
Wo ist das Ostereiersuchen spannender als auf fremdem, verwinkeltem Terrain? Ab 11 Uhr warten viele bunte Schokoeier in den Verstecken der Gartenanlage auf Entdeckung – und das den ganzen Tag bis 18 Uhr!  
Die Clown-Dame Lametta wird sich unter die Gäste mischen und bei Ostereiersuche, der Atelierzeit und den Führungen ihren Schabernack treiben. Von 14.30 bis 16.30 Uhr ist sie bei ihrem „Clown-Walk Act“ zu erleben.

In der „Bunten Runde“ der Atelierzeit können sich Kinder von 11-17.30 Uhr nach Herzenslust kreativ austoben. Am Ostersonntag kann die Kunststätte auch in Kurzführungen noch besser entdeckt werden. Ein engagiertes Team lädt in halbstündigen Führungen zu einem informativen Rundgang ein. Für Erwachsene finden die Führungen um 11.00 und um 15.15 statt, für Kinder um 13.00 Uhr und 16.15 Uhr. Der Besuch der Kunststätte kostet  an diesem Tag 8 €, ermäßigt 4 €, und alle unter 18 Jahren genießen freien Eintritt.

 

Das Kunstwerk des Monats April


Frühlingseinkehr und TotengeleitAn dieser Stelle präsentieren wir Ihnen regelmäßig das „Kunstwerk des Monats“. Die Serie widmet sich dem Gesamtkunstwerk von Johann und Jutta Bossard aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Monat April stellen wir Ihnen die Farblithografien "Frühlingseinkehr" und "Totengeleit" aus dem Jahr 1902 vor. Bis zum 26. Juni 2015 sind diese Druckgrafiken auch in unserer Sonderausstellung "Dekorativ bis expressiv: Johann Bossard als Druckgrafiker" zu sehen.

Erfahren Sie mehr über das Kunstwerk des Monats April 2015 ...



Werkverzeichnis ist online
Werkverzeichnis ist online

Johann Bossards Druckgrafiken sind ab sofort im Internet einzusehen... ...

mehr
Gartenlust & Kunstvergnügen
Gartenlust & Kunstvergnügen

Sie möchten als Aussteller dabei sein? Hier können Sie sich anmelden! ...

mehr
Veranstaltungen 2015
Veranstaltungen 2015

Werfen Sie einen Blick in unser abwechslungsreiches Programm 2015! ...

mehr
Kulturerbe
Kulturerbe

Die Kunststätte Bossard ist Träger des Europa-Nostra-Preises 2012 ...

mehr
Freundeskreis
Freundeskreis

Kunststätte Bossard e.V. ...

mehr
Shop
Shop

In unserem Museumsshop finden Sie alles rund um das Thema Kunst ...

mehr
Projekt Tempeljahr 21
Projekt Tempeljahr 21

Junge Ideen für ein modernes Museum ...

mehr